Institut für den Nahen und Mittleren Osten
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

15. Medienworkshop "Crossmediale Repräsentationen (in) der Golfregion"

Forschergruppe "Arabische Massenmedien und (trans)regionale Netzkulturen"

11.07.2019 – 12.07.2019

bild mws15


Ort: Veterinärstraße 1, Raum 009

Thema des Workshops sind die sechs Golfstaaten Bahrain, Katar, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), die im Golf-Kooperationsrat zusammen geschlossen sind, mit einem besonderen Fokus auf deren lokale, nationale und transregionale Repräsentationen sowie die jeweiligen nationalen Selbstrepräsentationen.

Wir veranstalten den Workshop in Zusammenarbeit mit dem BA-Seminar "Mediale und gesellschaftliche Entwicklungen in der Golfregion seit dem Ersten Weltkrieg."

 

Abendveranstaltung 11. Juli

Am Abend des 11. Juli 2019 hören wir einen Gastvortrag von Laura Hindelang (Universität Bern) zur Repräsentation von Kuwait-Stadt in den 1970er Jahren mit dem Titel

"Kuwait City im Bild - Architektur und Briefmarken als visuelle Medien staatlicher Repräsentation."



Bild:

Das Bild zeigt das "Dubai World Trade Center", das 1979 als eines der ersten Hochhäuser Dubai's (VAE) errichtet wurde.

(Quelle: "The untold story of Dubai's first skyscraper", 24.9.2018, unter: https://edition.cnn.com/style/article/dubai-first-skyscraper-dwtc/index.html)


Servicebereich