Institut für den Nahen und Mittleren Osten
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das Institut und die Freunde islamischer Kunst und Kultur

1. Die Freunde islamischer Kunst und Kultur, e.V. und das Institut für den Nahen und Mittleren Osten der LMU unterstützen sich gegenseitig in ihren Anliegen. Die Freunde sind der offizielle Freundes- und Förderkreis des Instituts.

2. Als äusseres Zeichen der gegenseitigen Verbundenheit bestimmen beide Seiten einen ständigen Ansprechpartner. [Zur Zeit ist dies auf Seiten der Freunde Herr Max Leonhard, auf Seiten des Instituts Prof. Dr. Andreas Kaplony]. Der Vorstand der Freunde ist zu allen besonderen Veranstaltungen des Instituts (Gastvorträgen, Semesteranfangsanlässen, Institutsfesten usw.) eingeladen.

3. Die Freunde betten die Arbeit des Instituts in einen weiteren gesellschaftlichen Rahmen ein. Sie kündigen wichtige Veranstaltungen des Instituts in ihren Medien an.

4.  Die Freunde unterstützen das Institut in der Begleitung der akademischen Gäste.

5.  Die Freunde fördern punktuell das Studium von Studenten (auch der LMU), in erster Linie durch die Verleihung des Annemarie-Schimmel-Preises für hervorragende Dissertationen. Das Institut unterstützt die Freunde in der Auswahl der Preisträger.

6.  Fallweise übernehmen die Freunde auf Antrag Reisespesen von Institutsmitarbeitern und Studenten. Diese berichten dann in den Mitteilungen der Freunde über ihre Reise.

7.  Die Freunde bieten den Studenten und Mitarbeitern des Instituts, im Hinblick auf deren Stellensuche, einen Rahmen der Begegnung mit Berufsleuten im Bereich des Nahen und Mittleren Ostens. Insbesondere bemühen sie sich um die Vermittlung von Praktika und Volontariaten.

8. Die Freunde bieten den ehemaligen Studenten und Mitarbeitern des Instituts nach Möglichkeit einen Rahmen, in dem diese den Kontakt miteinander und mit dem Institut halten können.

9.  Das Institut vermittelt den Freunden den Kontakt zur aktiven Forschung und Lehre und weist hin auf Neuerscheinungen, Ausstellungen, Konferenzen und sonstige relevante Veranstaltungen. Das Institut berichtet gelegentlich in den Mitteilungen der Freunde über laufende Projekte.

10.  Das Institut ermuntert die Studenten und Mitarbeiter, den Freunden beizutreten.

11.  Das Institut bindet die Freunde in seine Website ein.

12. Die Freunde und das Institut arbeiten fallweise bei der Organisation von Anlässen zusammen.

 

Website der Freunde islamischer Kunst und Kultur, e.V.


Servicebereich