Institut für den Nahen und Mittleren Osten
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

lic. phil. Leonora Sonego

Projektmitarbeiterin "Arabic Papyrology Database" - Doktorandin (Islamwissenschaft)

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität
Institut für den Nahen und Mittleren Osten
Veterinärstr. 1, Zi. 310
D-80539 München

Telefon: 0049-89-2180-1880

Sprechstunde:
Nach Vereinbarung

  • Arabic Papyprology Database
  • Dissertationsprojekt zum Werk "Aḥsan at-taqāsīm fī maʿrifat al-aqālīm" des Geographen al-Muqaddasī / al-Maqdisī (10. Jh.).

    al-Muqaddasīs Weltgeographie gibt nicht nur Auskunft über physische Geographie, Stadtleben, Wirtschaftsbeziehungen, Technologie und Volksbräuche, sondern auch über die Verteilung der verschiedenen islamischen Rechtschulen (maḏāhib) in dem ganzen Gebiet, in dem islamisches Recht gilt. Es verortet also gewissermaßen das Wissen seiner Zeit. Mich interessiert daher unter anderem die Frage, wie al-Muqaddasī als Hanafit sich zu den anderen Rechtschulen stellt, welche Bedeutung iḫtilāf (Meinungsverschiedenheit) für ihn hat, und ob sich dabei sufische Einflüsse feststellen lassen. Außerdem soll erörtert werden, wie al-Muqaddasī arbeitet. Seine Wissenschaft steht im Spannungsraum zwischen eigener Erfahrung, die seiner Meinung nach das entscheidende Qualitätsmerkmal seines Werkes ausmacht, und der Einbettung dieser Erfahrung in einen Interpretationsrahmen, wobei auch symbolische Bezüge, wie sie Huizinga (Herbst des Mittelalters) beschreibt, eine Rolle spielen.

  • Curriculum vitae