Institut für den Nahen und Mittleren Osten
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Winter School "Religion und Politik: USA, Naher Osten und Europa"

Advanced Studies in Applied History

15.02.2019 – 16.02.2019

Historische Weiterbildung an der LMU München, organisiert von Prof. Dr. Arndt Brendecke (LMU)

Religion ist wieder ein entscheidender Faktor der Politik. Der 11. September 2001 und die größer werdende Zahl muslimischer Einwanderer haben neue Diskussionen über die Vereinbarkeit von religiösen Überzeugungen mit Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und öffentlicher Sicherheit ausgelöst. Das Seminar thematisiert die Geschichte Israels und die Rolle des Islam in den Konflikten des Nahen Ostens und den Einfluss von Religion auf die Politik in den USA und Europa. Ziel ist es, zu einem besseren Verständnis für das Aufeinandertreffen unterschiedlicher religiös und säkular bedingter Wertvorstellungen zu gelangen.

Programm

15.02.2019, 09.15 – 12.45 Uhr
Prof. Dr. Michael Hochgeschwender, LMU München
Der Einfluss der Religion auf die US-amerikanische Politik in Geschichte und Gegenwart

15.02.2019, 13.45 – 17.15 Uhr
Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Wilhelm Graf, LMU München
Politik, Religion und Moderne

16.02.2019, 09.15 – 12.45 Uhr,
Prof. Dr. Noam Zadoff, Indiana University, Bloomington
Israel. Geschichte und Politik

16.02.2019, 13.45 – 17.15 Uhr
Dr. Bettina Gräf, LMU München
Der Islam in Geschichte und Gegenwart. Religion und Medien

 

Veranstaltungsort:
Seminarzentrum der LMU
Leopoldstr. 30
80802 München


Servicebereich