Institut für den Nahen und Mittleren Osten
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zweites Fachsemester im BA-Hauptfach Naher und Mittlerer Osten

Stand: Sommersemester 2012

Liebe Studierende,

im zweiten Semester setzen Sie Ihr Studium fort, indem Sie den zweiten Teil der Lehrveranstaltungen aus dem ersten Semester besuchen. Daher müssen Sie wieder fünf Lehrveranstaltungen besuchen: Alle vier Vorlesungen aus dem Pflichtmodul 2:

  • Arabistik/Islamwissenschaft: Einführung in historische Aspekte der Arabistik
  • Iranistik: Einführung in die Geschichte der iranischen Welt in islamischer Zeit
  • Judentum im Nahen Osten: Das Judentum im Nahen Osten im Überblick
  • Turkologie: Themen und Arbeitsweisen der Turkologie

Daneben müssen Sie einen von vier sechsstündigen Sprachkursen besuchen - in derselben Sprache, die Sie schon im ersten Semester belegt haben:

  • Arabisch: Es werden zwei Parallelkurse angeboten. Wir bitten Sie, sich nach dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens einem Kurs zu zuordnen: Kurs A ist für Namen A-K, Kurs B für L-Z gedacht. Sollten Sie aus schwerwiegenden Terminproblemen an dem Ihnen zugedachten Kurs nicht teilnehmen können, belegen Sie bitte ohne weitere Nachfrage den Parallelkurs.

oder

  • Neuhebräisch

oder

  • Persisch: Es werden zwei Parallelkurse angeboten. Sie können frei entscheiden, an welchem Kurs Sie teilnehmen.

oder

  • Türkisch: Es werden zwei Parallelkurse angeboten. Sie können frei entscheiden, an welchem Kurs Sie teilnehmen.

Sollten Sie die Abschlussklausur des Sprachkurs I nicht bestanden haben, besprechen Sie bitte mit Ihrem Dozenten, ob es sinnvoll ist, Ihren Sprachkurs trotzdem fortsetzen.

Für diese fünf Veranstaltungen müssen Sie sich in der Ihnen schon bekannten Weise im LSF anmelden (→ Belegfrist). Sollten Sie nicht sofort nach Ende der Belegungsfrist vom System als zugelassen gemeldet werden, warten Sie bitte bis zum Beginn der Vorlesungszeit, bis Sie Ihre Dozenten kontaktieren. Das LSF braucht ein paar Tage, um alle Eingaben vollständig zu verarbeiten.

 

Prüfungen

Für die Prüfungen - eine Klausur über die vier Vorlesungen und eine Sprachklausur - müssen Sie sich ebenfalls wieder im LSF anmelden (→ Anmeldefrist). Diese finden üblicherweise in der letzten oder vorletzten Woche der Vorlesungszeit statt. Die genauen Termine werden von Ihren Dozenten rechtzeitig bekannt gegeben. Sollten Sie am Prüfungstermin erkrankt sein, informieren Sie Ihren Prüfer und reichen Sie möglichst bald ein Attest beim Prüfungsamt für Geistes- und Sozialwissenschaften ein. Ihr Prüfer wird mit Ihnen einen neuen Prüfungstermin vereinbaren.

Sollten Sie eine Prüfung nicht bestanden haben, vereinbaren Sie mit ihrem Prüfer einen Beratungstermin hinsichtlich Ihrer Studienaussichten. Im kommenden Semester wird er Ihnen einen Wiederholungstermin anbieten. Prüfungen können unbegrenzt oft wiederholt werden. Bestandene Prüfungen  können nicht wiederholt werden.

 

Sollten noch nicht alle Fragen beantwortet sein, wenden Sie sich an den Studiengangskoordinator.