Institut für den Nahen und Mittleren Osten
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Curriculum vitae

  • *1980 in Kfar Saba/ Israel
  • 1998 Allgemeine Hochschulreife am Gymnasium Midraschijat Noam in Pardes Hana
  • 2004-2007 Studium der Geschichtswissenschaften und der deutschen Literatur an der Hebräischen Universität in Jerusalem
  • 2008-2010 Deutsche Studien mit Schwerpunkt auf der deutsch-jüdischen Literatur am DAAD Center der Hebräischen Universität in Jerusalem
  • 2010 Magister artium, Magisterarbeit "Analyse des Romans 'Austerlitz' von W.G. Sebald nach architektonischen Ansichten des Allegoriebegriffs von Walter Benjamin"
  • 2007-2015 Mitarbeiter im Forschungsinstitut Ben-Zvi, Zentrum für Dokumentation und Forschung für das nordafrikanische Judentum zur Zeit des Zweiten Weltkrieges, in Jerusalem
  • Seit 2015 Promotionsstudium am Minerva Institut for German History der Universität Tel Aviv; Thema der Dissertation: "Wunderstein – Trauerstein: Steine und Melancholie in der Literatur Thomas Bernhards und W.G. Sebalds"
  • 2015- Januar 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Judaistik, Vertretung Eitan Levi) am Institut für den Nahen und Mittleren Osten der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 2018 - jetzt Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Judaistik)