Institut für den Nahen und Mittleren Osten
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Turkologentag 2014

GTOT – Einladung zum Turkologentag 2014
vom 11. - 14. Februar 2014

Die Gesellschaft für Turkologie, Osmanistik und Türkeiforschung (GTOT) lädt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die einschlägige Forschungsergebnisse in den Bereichen der Geschichte, Sozialwissenschaften, Sprachwissenschaften, Literaturwissenschaften, Kulturanthropologie, Philologie und Politologie zur Türkei und der türkischen Welt vorstellen möchten ein, am Ersten Europäischen Turkologentag – Turkologie, Osmanistik und Türkeiforschung teilzunehmen. Die Tagung findet vom 11. bis 14. Februar 2014 an der Ludwig-Maximilians-Universität München statt.

Der Turkologentag möchte Institutionen, Organisationen und individuelle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Europa zusammenbringen, die sich mit Studien zur Türkei und der turksprachigen Welt beschäftigen. Die vier Tage werden Gelegenheit zu interdisziplinärer Debatte und zur Stärkung akademischer Netzwerke bieten.

Ein spezielles Forum für Nachwuchswissenschaftler und Doktoranden ist vorgesehen.Wir bitten um Einsendung von Themen mitsamt Zusammenfassung (300-500 Wörter) bis zum 30. November 2013 an die Adresse turkologentag2014@lmu.de. Einzelvorträge sollen eine Länge von 20 Minuten, Panels von zwei Stunden haben.

Nach Annahme eines Beitrages werden wir um die Überweisung der Teilnahmegebühr bitten. GTOT ist eine wissenschaftliche Vereinigung, die sich europaweit der Förderung von wissenschaftlicher Forschung zur Türkei und allen Turk-Kulturen und - Gesellschaften widmet. GTOT betrachtet Forschungen zu Nichtmuslimen und anderen ethnischen oder religiösen Gruppen, die im Osmanischen Reich, der Türkei oder der türkischen Welt anzutreffen sind, als integralen Bestandteil des von ihr geförderten Forschungsfeldes. Die Gesellschaft bezweckt, Forschende und Forschungen zu vernetzen, in der Öffentlichkeit sichtbar zu machen. Ein besonderes Anliegen ist ihr die Nachwuchsförderung.

Teilnahmegebühr: GTOT-Mitglieder 40 €, Nichtmitglieder 100 €, Studentische und z. Zt. unbeschäftigte GTOT-Mitglieder 5 €. Sonstige studentische und z. Zt. unbeschäftigte Teilnehmer 50 €. Der Jahresbeitrag der GTOT beträgt zur Zeit 50 €.

Konferenzsprachen sind Deutsch, Türkisch und Englisch.

Kontakt zum Tagungsbüro:

Institut für den Nahen und Mittleren Osten der Universität München, Turkologentag, Veterinärstraße 1, 80539 München, Tel. 0049-89-2180-2433, turkologentag2014@lmu.de

GTOT Turkologentag 2014

GTOT (the Society for Turkic, Ottoman and Turkish Studies) invite scholars from Europe (including Turkey, the Caucasus and Israel) working in the fields of history, social science, linguistics, literary studies, anthropology, philology, and political sciences on Turkey and the Turkic World to participate in the first European Convention on Turkic, Ottoman and Turkish Studies (Turkologentag 2014). The conference will take place on 11 – 14 February 2014 at Ludwig Maximilian University of Munich. It is organised in co-operation with the Institute of Near and Middle Eastern Studies of Munich University.

The conference aims to bring together institutions, organizations and individual scholars from Europe who are engaged in Turkish and Turkic Studies. The four day event will provide an opportunity for an interdisciplinary debate within different fields of research and will allow the participants to build networks for future cooperation.There will be a special forum open to newly finished PhD and graduate students.

If you would like to participate in the conference, we kindly ask you to submit a title, an abstract (300-500 words) along with your CV by November 30th, 2013 to our email address Turkologentag2014@lmu.de. Length of a paper is 20 minutes; panels should last 120 minutes. Once your paper is selected, you will be asked to submit your conference fee.

Conference participation fee for members: 40 Euros, for non-members 100 Euro. For students and unemployed 50 Euro, member students and unemployed 5 Euro. The GTOT Membership fee is 50 Euro p.a.GTOT is an academic organisation operating in the field of European Turkic, Ottoman and Turkish studies. GTOT aims at creating a network for scholars and especially for young researchers around Europe in the field of Ottoman, Turkish and Turkic studies encompassing wide range of research interest including non-Muslims and other religious and/or ethnic groups in past and present.

Conference languages are English, German and Turkish.

Contact:Institut für den Mittleren und Nahen Osten der Universität MünchenTurkologentagVeterinärstraße 180539 MünchenTel. 0049-89-2180-2433 turkologentag2014@lmu.de


Servicebereich